Schneller Topfenstrudel

Schneller Topfenstrudel

Schon länger spielte ich mit der Idee endlich mal einen glutenfreien Topfenstrudel zu machen. Aber nach langer Suche nach einem Rezept musste ich feststellen, den Strudelteig selber zuzubereiten ist mir eindeutig noch eine Kochliga zu hoch. Trotzdem ließ mich der Gedanke so ein Rezept selber auszuprobieren einfach nicht mehr los, also musste eine Alternative her.

Diese Alternative fand ich im glutenfreien Blätterteig der Firma Schär. Dieser Blätterteig hat mir das glutenfreie Leben schon viele Male sehr erleichtert und ist eine wahre Bereicherung für meine glutenfreie Küche.

So, das Problem mit dem Teig hätte ich somit erledigt, aber was ist mir der Fülle? Nach langem hin und her habe ich (wie immer) viele Rezepte miteinander vermischt und so entstand meine persönliche Topfenfülle. Ihr braucht nur ganz wenige Zutaten und mit dem fertigen Teig geht der Topfenstrudel wirklich schnell.

Zutaten

  • 1 Pkg Schär Blätterteig
  • 2 Eier
  • 250g Topfen
  • 1 Pkg Vanillinzucker
  • 35 g Staubzucker
  • etwas Zitronensaft, Salz

1.) Den Blätterteig auftauen lassen. Die Eier trennen und das Eiklar zu einem Schnee schlagen. Danach die Eidotter mit Topfen und den beiden Zuckerarten gut verrühren. Einen Schuss Zitronensaft und eine Prise Salz einrühren. Den geschlagenen Eischnee vorsichtig unterheben.

2.) Das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Den Blätterteig auseinander rollen und mit einem Nudelwalker weiter ausrollen. Hier könnt ihr den Teig so dünn ausrollen wie ihr in gerne mögt, so dünn wie ein Strudelteig wird er jedoch nicht.

3.) Die Topfenmasse auf die untere Hälfte des Blätterteig aufstrichen. Beide Seiten einschlagen so dass die Masse nicht sofort raus rinnt. Danach den Teig vorsichtig rollen. Wenn ihr eine schöne Rolle habt, den Teig entweder mit Ei oder Wasser bestreichen. Nun nur mehr für 25 Minuten ins Rohr geben. Fertig!

Topfenstrudel

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.