Green Smoothie Bowl

Green Smoothie Bowl

Eines meiner Lieblingsfrühstücke, wenn es nicht gerade Overnight Oats gibt, sind Smoothie Bowls. Eine Smoothie Bowl geht super schnell und ist praktisch zum Mitnehmen. Als Topping verwende ich meistens selbstgemachtes Granola (das Rezept dazu gibts bereits auf meinem Blog), Obst, Nüsse und Samen. Geht schnell und ist soooo lecker 🙂 

Ich habe für meine grüne Smoothie Bowl Bananen, Avocado und Spinat verwendet. Der Spinat war aus dem Gefrierfach und macht das ganze schön cremig. Ihr könnt auch die Bananen einfrieren damit alles noch cremiger wird. Außerdem mag ich den herrlichen kühlen Geschmack, der einfach super erfrischt.

Für meine Smoothies verwende ich einen ganz billigen Smoothie Maker von Hofer. Ich wusste zuerst nicht, wie viele Smoothies ich wirklich machen werde und wollte mir nicht unnötig ein teueres Teil um € 60-100 kaufen. Mittlerweile verwende ich den Smoothie Maker aber regelmäßig und bin noch sehr zufrieden mit dem Gerät vom Discounter. Sollte der aber kaputt werden oder nicht mehr funktionieren, werde ich mir definitiv ein höhenwertiges Gerät anschaffen.

Zutaten

  • 1 Banane
  • 1 Avocado
  • 1 Stück gefrorener Spinat
  • 1 Tasse Soja- oder Mandelmilch
  • gegebenenfalls noch ein bisschen Wasser
  • ein paar Tropfen Leinöl

fürs Topping:

Zubereitung

Banane, Avocado, Spinat und die Flüssigkeiten in den Smoothiemaker geben. Durchmixen bis eine cremige Konsistenz entsteht, falls notwenig noch ein bisschen Wasser dazu geben. Am Schluss noch mit euren Topping garnieren und eiskalt genießen.

MerkenMerken

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.