Overnight Oats (Haferbrei)

Overnight Oats

Vor allem unter der Woche mache ich gerne für meinen Freund und mich Overnight Oats. Erstens geht der Haferbrei sehr schnell und zweitens ist er auch sehr ergiebig und ich habe eigentlich den ganzen Vormittag dann keinen Hunger mehr. Ich schreibe euch heute das Grundrezept und meine Lieblings- bzw. die häufigste Variante für die Overnight Oats auf. Hier gilt aber auch wieder man kann eigentlich alles vermischen was man mag und einem gut tut.

Weiterlesen

Salat mit Granatapfel, Avocado und Käse

Salat mit Granatapfel

Gehts euch auch so, dass ihr bei der Hitze gar wisst was ihr essen sollt? Hier eignet sich perfekt ein leichter Sommersalat. Ich bin generell ein großer Salatfan und probiere immer wieder gerne neue Salatkreationen aus. Wenn man es eilig hat, so wie ich meistens zu Mittag und man keinen großen Aufwand haben will ist dieser Salat ideal. Die ganzen Zutaten brauchen nur klein geschnippelt werden und schon hat man einen herrlich, frisch und fruchtigen Salat. Übrigens eignet sich dieser auch perfekt zum Mitnehmen, einfach das Dressing in einen extra Behälter füllen und kurz vor dem Essen drüber gießen.

Weiterlesen

Getestet: Lizza – glutenfreie Low-Carb Pizza

ofenfrische Lizza

Nach meinem Griechenland Urlaub wollte ich eigentlich ein paar Fastentage einlegen. Obwohl ich mich hauptsächlich von Salat, Gemüse und Beilagen ernährt habe, zeigte die Waage einige Kilo mehr als erhofft an. Hier merke ich wieder, dass ich eindeutig zu viel gegessen und zu wenig Sport gemacht habe, aber so ist das nun mal im Urlaub. Ich ärgere mich deshalb auch nicht und bin guter Dinge, dass die Kilos bald wieder verschwinden.

Die letzten Tage achtete ich aber trotzdem darauf mich vorwiegend von Gemüse und Obst zu ernähren und meine Portionen wieder zu verkleinern. Gestern hatte ich dann aber einen Gusto auf Pizza. Ich wollte mir aber ehrlich gesagt nicht die Arbeit antun und selber einen Pizzaboden machen, deshalb entschied ich mich für die Low-Carb Variante der Firma Lizza.

Weiterlesen

Orangen-Kurkuma-Risotto

Orangen-Kurkuma-Risotto

Seid ihr auch solche Risotto Fans wie ich? Eine Zeit lang habe ich jede Woche ein Risotto gemacht, ich finde hier kann man so viele verschiedene Zutaten mischen und das ganze geht dabei noch schnell und einfach. Ich weiß nicht warum, aber ich habe schon von einigen gehört, das Risotto machen eine eigenen Kunst ist und sie sich nicht drüber trauen eines zu probieren. Das kann ich aber nicht ganz nachvollziehen, denn ich finde Risotto ist eines der einfachsten und schnellsten Gerichte die es gibt.

Weiterlesen

glutenfreies Granola

Joghurt mit Granola

Müslis und ich, sind eine eigene Geschichte. Es gibt zwar mittlerweile recht viele glutenfreie Müslis auf dem Markt, jedoch bin ich da sehr wählerisch: Ich mag keine Rosinen, es dürfen nicht zu viele Nüsse drinnen sein, ich mag die Sojaflocken nicht so gern, bei Trockenfrüchten mag ich auch nicht alle und es darf nicht sofort weich werden sobald man das Joghurt dazu gibt. Also wie ihr seht, ich bin hier wirklich anspruchsvoll was meine Frühstücksflocken betrifft.

Weiterlesen

Zucchini-Frittata

Zucchini-Frittata

Wenn ihr auf der Suche nach einem schnellen und leichten Rezept für das Mittag- oder Abendessen seid, ist dieses Rezept perfekt. Es gibt eine leckere Zucchini-Frittate mit Feta und Tomaten. Die Zubereitungsdauer beträgt ungefähr 20 Minuten, danach kommt die Frittata noch für 15 bis 20 Minuten in das Backrohr und fertig ist das leckere Gericht.

Weiterlesen

Veganes Bananenbrot

Veganes Bananenbrot

Im Amsterdam Urlaub genossen wir zum Frühstück einmal ein Bananenbrot. Das Bananenbrot war so lecker und saftig, dass ich sobald ich zuhause war, unbedingt selber eines probieren musste. Heraus gekommen ist folgendes Rezept zu meinem glutenfreien und veganen Bananenbrot:

Weiterlesen

Buchweizen-Pancakes mit Waldheidelbeerkompott

Buchweizen-Pancakes mit Heidelbeerkompott

Heute kommt ein leckeres Frühstücksrezept: herzhafte Buchweizen-Pancakes. Was ihr als Topping wählt, könnt ihr selbst entscheiden. Ich wählte ein Waldheidelbeerkompott, da ich noch einige Heidelbeeren von der vorigen Saison eingefroren hatte. Aber ein Apfelkompott, Apfelmus oder ein frischer Granatapfel würde sicher genauso gut dazu passen. Hier könnt ihr selbst wählen, was euer Favorit ist.

Weiterlesen

Süßkartoffeln mit Linsen-Champignon-Füllung

Gefüllte Süßkartoffeln mit Linsen-Champignon-Füllung

Heute teile ich mit euch eines meiner absoluten Lieblingsrezepte. Seit Jänner sind Linsen jeglicher Art und Sorte ein fixer Bestandteil meiner Ernährung. Sie eignen sicher hervorragend für Aufstriche, Salate, Aufläufe, als Füllung oder Beilage. Sie sind sozusagen echte Allrounder. Dieses Rezept ist zwar etwas aufwendiger, weil viele Zutaten zu schneiden sind, jedoch zahlt es sich auf alle Fälle aus. Probiert das Rezept und sagt mir was ihr davon haltet:

Weiterlesen

Gemüseauflauf mit Melanzani

Gemüse für Auflauf

Ich war am Wochenende einkaufen und obwohl ich nicht genau wusste was ich genau machen will, entschied ich mich für viel frisches Gemüse und Obst. Ich habe schon länger über einen gesunden Auflauf nachgedacht und dann kam mir die Idee, einfach mal einen Gemüseauflauf mit verschiedenen Gemüsesorten zu machen, die man bei uns so bekommt.

Weiterlesen