Life Update Mai

Ich glaube so lang wie dieses Mal habe ich noch nie eine Pause von meinem Blog gemacht. Um genau zu sein habe ich seit dem 2. Mai nichts mehr veröffentlicht, aber irgendwie fehlten mir die Ideen und die Ruhe um etwas zu schreiben. Im Mai hat sich einfach einiges in meine Leben geändert und heute möchte ich euch gerne erzählen was alles passiert ist.

Weiterlesen

Fazit: ein Jahr nach meiner Fastenwoche

Esstisch

Vor einem genau einem Jahr entschied ich mich relativ spontan an einer Fastenwoche mit Yoga teilzunehmen. Ich habe schon viel übers Fasten gelesen und auch Yoga gehörte damals schon seit einiger Zeit zu einem fixen Bestandteil in meinem Leben. Inspiriert durch einen Vortrag über die verschiedenen Fastenmethoden, wie Basenfasten, intermittierendes Fasten und Heilfasten, und was Fasten im Körper macht, stand für mich der Entschluss fest, das unbedingt mal auszuprobieren. Heute möchte ich nochmal reflektieren was sich seitdem getan hat und wie sich meine Einstellung zu meinem Körper und zur Ernährung geändert hat.

Weiterlesen

Tipps um günstig glutenfrei Einzukaufen

Die erste Frage die mir viele stellen wenn sie hören das ich mich glutenfrei ernähren muss ist, „ist das nicht extrem teuer?“ Und ich muss sagen, ja vor allem am Anfang war die Ernährungsumstellung teuer. Ich wusste nicht so recht welche Produkte ich überhaupt essen darf. Deshalb kaufte ich das meiste aus dem Reformhaus was extra glutenfrei beschildert war. Im Gegensatz zu heute hatten die üblichen Supermärkte auch noch kaum glutenfreie Produkte.

Weiterlesen

Zöliakie und Nachhaltigkeit

Ein Thema was mich schon seit längerem beschäftigt und über das ich auch schon länger einen Blogartikel schreiben wollte ist Nachhaltigkeit. Seit ich letztes Jahr eine Fastenkur gemacht habe, hat sich meine Einstellung zu vielen Dingen geändert. Ich merke das ich mir viel mehr Gedanken um mich und meine Umwelt mache. Meine Einstellung zu meinem eigenen Körper hat sich verändert, aber auch der Wunsch mehr für die Umwelt zu tun und nachhaltiger zu leben sind sehr wichtig für mich geworden.

Weiterlesen

Bye, bye 2017

Jahresrückblick 2017

Nach dem Bloggergewinnspiel wurde es auf meinem Blog ein bisschen ruhig. Ich merkte wie mir alles zu viel wurde und ich mir wieder bewusst Zeit für mich nehmen musste. Die Weihnachtsfeiertage nutzte ich um wirklich mal abzuschalten – abschalten von der Arbeit und von sozialen Medien. Ich habe mir wieder Zeit genommen zu lesen und verbrachte Zeit an der frischen Luft. Hier merkte ich wieder was mir wirklich wichtig ist und das ich nur etwas geben kann, wenn es mir selber gut geht.

Ich nutzte die „freie“ Zeit aber auch um das letzte Jahr Revue passieren zu lassen. Ich erinnerte mich zurück, wie mein Blog Anfang Jänner gestartet ist und ich beim Veröffentlichen des ersten Blogbeitrages ganz nervös auf den Bildschirm blickte. Über die Entscheidung mein Studium abzubrechen und wieder Vollzeit zu arbeiten. Ich schaute mir nochmal Fotos von den Reisen an die ich dieses Jahr machte und dachte über alle Erfahrungen, Entscheidungen und neuen Erkenntnisse nach.

Weiterlesen

7 Anfängerfehler von Zöliakiebetroffenen

Winterzeit

Meine Zöliakiediagnose liegt mittlerweile schon einige Jahre zurück, in einen meiner ersten Blogartikel habe ich euch erzähl, wie es dazu kam und wie langwierig der Prozess war. Deshalb dachte ich mir, ich schreibe euch einige Fehler zusammen, die vielen kurz nach der Diagnose passieren. Die meisten Fehler sind mir leider auch selber passiert. Ich erzähle euch von meinen eigenen Erlebnissen. Ich hoffe, ich kann euch so zumindest vor einiger Fehltritten beschützen und vielleicht findet ihr dadurch leichter in euren glutenfreien Alltag findet.

Weiterlesen

Meine Tipps für Reisen mit Zöliakie

Urlaub New York

Der Urlaub sollte eigentlich die schönste Zeit des Jahres sein, mit Zöliakie ist das Reisen aber oftmals schwierig und gehört gut geplant. Auch ich bekomme immer wieder die Frage gestellt, wie ich meine Urlaube plane, worauf ich achte und was ich mitnehme. Deshalb kommt heute ein Beitrag in dem ich euch meine Erfahrungen schildere und ein paar Tipps gebe, wie das Reisen trotzdem sehr gut funktionieren kann.

Weiterlesen

Warum ich den Herbst so liebe…

Herbstwanderung

Der Herbst ist meine absolute Lieblingsjahreszeit. Ich mag zwar den Frühling, den Sommer und den Winter ebenfalls, aber irgendwie ist der Herbst die einzige Jahreszeit die meiner Meinung nach immer etwas zu kurz ist. Deshalb möchte ich euch heute erzählen, warum ich den Herbst so liebe und was ich damit verbinde.

Weiterlesen