Milchreis mit Äpfeln

Milchreis

In letzter Zeit ist Milchreis eines meiner Lieblings-Sonntagsfrühstücke geworden. Früher konnte ich mir absolut nicht vorstellen, Reis auch als süße Variante zu essen, doch als sich mein Freund das erste Mal einen Milchreis gemacht hat, war ich ebenfalls Feuer und Flamme dafür. Vor allem finde ich es ideal wenn wir danach unterwegs sind und erst spät Mittagessen, weil Milchreis einfach extrem ausgiebig und sättigend ist.

Weiterlesen

Buchweizenbrot

Buchweizenbrot selbstgemacht

Die letzten Wochen waren sehr anstrengend und voll gepackt mit Terminen und Arbeit. Darunter leidet nicht nur mein Blog sondern auch meine Ernährung. Meistens schaffe ich es dann einfach nicht mich abends noch in die Küche zu stellen und selber viel zu kochen.

Weiterlesen

Zöliakie und Nachhaltigkeit

Ein Thema was mich schon seit längerem beschäftigt und über das ich auch schon länger einen Blogartikel schreiben wollte ist Nachhaltigkeit. Seit ich letztes Jahr eine Fastenkur gemacht habe, hat sich meine Einstellung zu vielen Dingen geändert. Ich merke das ich mir viel mehr Gedanken um mich und meine Umwelt mache. Meine Einstellung zu meinem eigenen Körper hat sich verändert, aber auch der Wunsch mehr für die Umwelt zu tun und nachhaltiger zu leben sind sehr wichtig für mich geworden.

Weiterlesen

Zum Wohl – 1060 Wien

Zum Wohl

Vor den Weihnachtsfeiertagen verbrachte ich wieder einen Nachmittag in Wien. Der Hauptgrund war ein Konzert, da wir uns aber davor extra ein bisschen mehr Zeit einplanten, hatten wir noch perfekt Zeit um etwas Essen zu gehen. Also beschlossen wir ins „zum Wohl“ zu gehen. Ich habe über das Lokal schon einiges gelesen und der Slogan „das Gasthaus, dass alle vertragen“ klingt natürlich ebenfalls schon vielversprechend. Die Speisen sind 100% glutenfrei und 100% laktosefrei, also ideal für alle mit Zöliakie und anderen Unverträglichkeiten.

Weiterlesen

Ernstbrunner Apfelkuchen

Ernstbrunner Apfelkuchen Stück

Der Ernstbrunner Apfelkuchen ist ein Rezept das ich erst vor kurzem entdeckt habe. Als ich auf der Suche nach neuen Rezepten so im Internet stöberte, konnte irgendwie keines meine Anforderungen erfüllen. Der Kuchen sollte schnell gehen und trotzdem schön fruchtig und cremig sein. Mein Freund erzählte mir dann mit strahlenden Augen vom Ernstbrunner Apfelkuchen und ob ich diesen nicht mal glutenfrei probieren möchte.

Weiterlesen

Bye, bye 2017

Jahresrückblick 2017

Nach dem Bloggergewinnspiel wurde es auf meinem Blog ein bisschen ruhig. Ich merkte wie mir alles zu viel wurde und ich mir wieder bewusst Zeit für mich nehmen musste. Die Weihnachtsfeiertage nutzte ich um wirklich mal abzuschalten – abschalten von der Arbeit und von sozialen Medien. Ich habe mir wieder Zeit genommen zu lesen und verbrachte Zeit an der frischen Luft. Hier merkte ich wieder was mir wirklich wichtig ist und das ich nur etwas geben kann, wenn es mir selber gut geht.

Ich nutzte die „freie“ Zeit aber auch um das letzte Jahr Revue passieren zu lassen. Ich erinnerte mich zurück, wie mein Blog Anfang Jänner gestartet ist und ich beim Veröffentlichen des ersten Blogbeitrages ganz nervös auf den Bildschirm blickte. Über die Entscheidung mein Studium abzubrechen und wieder Vollzeit zu arbeiten. Ich schaute mir nochmal Fotos von den Reisen an die ich dieses Jahr machte und dachte über alle Erfahrungen, Entscheidungen und neuen Erkenntnisse nach.

Weiterlesen

7 Anfängerfehler von Zöliakiebetroffenen

Winterzeit

Meine Zöliakiediagnose liegt mittlerweile schon einige Jahre zurück, in einen meiner ersten Blogartikel habe ich euch erzähl, wie es dazu kam und wie langwierig der Prozess war. Deshalb dachte ich mir, ich schreibe euch einige Fehler zusammen, die vielen kurz nach der Diagnose passieren. Die meisten Fehler sind mir leider auch selber passiert. Ich erzähle euch von meinen eigenen Erlebnissen. Ich hoffe, ich kann euch so zumindest vor einiger Fehltritten beschützen und vielleicht findet ihr dadurch leichter in euren glutenfreien Alltag findet.

Weiterlesen

Meine Lieblinge im November

Auch heute kommen pünktlich zum Monatsbeginn meine Lieblinge von November. Es wird schon ein bisschen Weihnachtlich. Ich stelle euch unter anderem glutenfreie „Ciniminis“ vor, dann eine super Alternative zu normalen Chips und glutenfreie Wraps. Viel Spaß!

Weiterlesen

Nougat-Nuss-Cranberry Kipferl

Nougat-Nuss-Cranberry Kipferl

Endlich hat wieder die wunderbare Vorweihnachtszeit begonnen. Deshalb kommt heute, wie versprochen, das Rezept für meine Nougat-Nuss-Cranberry Kipferl. Diese Kekse sind ein fixer Bestandteil meiner Keksebackerei. Deshalb waren diese Kekse auch die ersten, mit denen ich am Samstag begonnen habe. Nach dem Motto: Hauptsache diese Kekse sind gebacken, der Rest ist dann nur die Zugabe.

Weiterlesen
1 2 3 9